Geschichten

Mario Rembold

Dreifacher Mario

Kurzgeschichten und kurze Geschichten mag ich. Deshalb schreibe ich auch selbst welche. Als Naturwissenschaftler bediene ich mich dabei gern (aber nicht immer) Science Fiction-Elementen, und ein Vorbild ist hier sicher Arthur C. Clarke. Im Gegensatz zum Journalismus bin ich hier nicht an Fakten gebunden und habe die Möglichkeit, selbst skurrilste Gedankenexperimente zu wagen. Da ich mir die Möglichkeiten offenhalten will, solche Geschichten über Verlage zu veröffentlichen, bin ich derzeit noch sparsam mit dem Onlinestellen meiner Texte. Dennoch, ein paar Beispiele sammle ich hier. Viel Spaß beim Lesen!

Zum Download bitte rechte Maustaste drücken und "Ziel speichern unter" auswählen.

 

Wer lieber zuhört als liest, dem sei mein Mini-Hörbuch ans Herz gelegt, das außerdem die Lieder "Melly ist verschwunden" und "Melanie vom Meer" enthält:

 

(Foto: Darja Henseler/Bearbeitung M. Rembold)